Die Katakombe des Nihilismus

Photo of the crypt by Julia Volk

Übersetzung des englischen Texts:

Schon immer haben die Menschen nach dem Sinn des Lebens gesucht.
Jemand wird geboren und lebt – dann entstehen Widerstände.
Erst werden diese Probleme als Notwendigkeit oder Teil des eigenen Lebens gesehen,
aber manchmal fragt man sich:

Warum geschehen diese Dinge gerade so?
Es scheint keinen Sinn zu machen.
Gibt es da eine Lösung für all meine Probleme?
Wer bin ich, dass mir all diese Situationen widerfahren?

Um diese Situationen ertragen zu können, definieren sich die Meisten an ihrer Tätigkeit
und suchen nach einer Identität durch die Erfahrung der Liebe.

Manche verschreiben sich ihrem Glauben,
Andere ergeben sich dem Schicksal.
Manche suchen nach den Prinzipien hinter Allem mit Hilfe von Wissenschaftsdenken,
Andere meditieren über Okkultes (Verborgenes).

All diese Wege sind notwendig, aber alle sind unvollständig.


Hier sind als Beispiel drei meiner spirituellen Enttäuschungen :

1.) Religionen:

Einerseits religiös zum Ministranten erzogen,
gab es für mich z.Bsp. folgende Unstimmigkeiten :

{3 emotionale Probleme}, {3 orthodoxe Probleme}, und {3 spirituelle Probleme}

2.) Westliche Spiritualität

Einige westliche spiritual Wegen, von Okkultismus über Magie bis hin zur Kabbalah habe ich gelernt – nur um herauszufinden, dass letztendlich keiner dieser Pfade den Segen oder Erfolg hielt, den sie versprachen.

Was dem Westen oft fehlt sind körperliche Meditationsübungen, damit Erkenntnisse nicht nur intellektuell verstanden, sondern auch ganzheitlich gelebt werden. Bei den meisten Westlern sehe ich ein goßes Ego, das ihnen nicht erlaubt einfach mal still zu sitzen, oder sich den Unbequemlichkeiten einer Yoga-Übung zu stellen.

3.) Östliche Spiritualität

Die damit oft verbundene Guru-Verehrung hat mich leider dazu geführt von einigen Ego-gesteuerten Lehrern, die duch Sex, Ruhm und Geld korrumpiert wurden, ausgebeutet worden zu sein.

Rein östliches Yogamnastik bringt ohne Mystik und Selbst-reflexion abr auch keine Erleuchtung.


Gehe hier zum Ausweg!

Was passiert war, ist, dass ich mich spirituellen und weltliche Verspechen
getäuscht hatte – nur um letztendich schwer ent-täuscht worden zu sein.

Aus einer moralischen Pflicht heraus Anderen diesen Frust zu ersparen
habe ich diese Seite und folgenden Kurs für Dich geschrieben,
denn zu Verbittern ist nicht die Lösung.

Hier ist ein Ausweg aus spirituellen Enttäuschungen

No submit button? Click in, out, & in the comment box again.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: