Lass’ Deine Seele Dein Pilot sein

Die Übung für Jahr 12 …

… ist Folgende:

1.) Die körperliche Übung:

Das Prinzip ist das gleiche wie beim Letzen mal:
Atme beim Windgeräusch muss und ein, pumpe einmal Deinen Bauch zu jeder Trommelschlag-3er-Gruppe, und halte die Luft auch bei den letzen beiden langsamen Zyklen durch. Mit jederÜbung verschnellern sich die langsamen Rhythmen, so dass Du langsam aber sicher zu Deinem Idaltempo geleitet wirst.

https://sodarshanchakrakriya.files.wordpress.com/2014/12/sodarchanchakrakriya_week_02_of_12.mp3
2.) Die Meditation:

Meditiere heute elf Minuten.
Nicht umsonst hat im Deutschen die Elf den gleichen Wortstamm wie “Elfen”, denn das ist eine Dauer, ab der man unmerklich auf einen neuen Bewusstseinszustand gelangt (was ich später noch genauer erklären werde).

3. Die Kontemplation:

Und wie Du es Dir wahrscheinlich schon gedacht hast, reicht es heute mein zweites Musikstück mit Übersetzung im Aus-weg zu hören, und Dir die spirituellen Möglichkeiten darunter durch zu lesen.
Wie schon gesagt: Musik hören an sich ist, wenn man sich darauf voll einlässt, eine Kontemplation an sich und sollte nicht unterschätzt werden, nur weil es angenehm ist.

4. Die Information :

Wie man Energie zusammen hält

weiter zum nächsten Jahr >

No submit button? Click in, out, & in the comment box again.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: